Gängige Messmethoden

11.Feb.2019
Der Ursache auf den Grund gegangen

Gängige Messmethoden

Um den Schadensumfang festzustellen und die richtigen Maßnahmen zur Trocknung zu bestimmen, werden die Feuchtewerte der betroffenen Bauteile aufgenommen. Je nach Ursache und Schadensbild werden dazu verschiedene Messmethoden und Geräte von uns eingesetzt:

Feuchtemessung mittels Widerstandsmessung, bei der Messelektroden (Einschlag- oder Einstechelektroden) in Randdämmstreifen, Verputz, Holz oder Estrich eingestochen und ein willkürlicher Messwert abgelesen wird (Anzeige in digits = digitale Einheiten). Dieser kann über entsprechende Tabellen in CM%, Volumen- oder Gewichtsprozent umgerechnet werden.

Oberflächentemperaturmessung: Zur Ermittlung von Wärmebrücken oder Kondensat- und Schimmelbildung an Außenwandstellen müssen Wandoberflächentemperaturen an den Schadenstellen gemessen werden.

Raumklimamessungen werden zur Untersuchung von Schimmelproblemen genauso eingesetzt wie zur Überwachung von Klimaverhältnissen vor, während oder nach dem Verlegen hochwertiger Oberbeläge, um die Verlegerichtlinien einzuhalten. Eingesetzt werden hier Thermohygrometer, Thermohygrografen oder für die Langzeitmessung sogenannte Datenlogger.

Mit der Infrarotaufnahme/Thermographie mittels Wärmebildkamera werden unterschiedliche Oberflächentemperaturen ermittelt/gemessen und bildlich dargestellt. So können z. B. bei der Leckortung im Innenbereich an Rohrleitungen über die Graustufen sehr deutlich Temperaturschwankungen aufgrund von Warmwasseraustritt festgestellt werden. Eine farbliche Darstellung wird zur Verdeutlichung der Wärmeverluststellen meist bei Gebäude- und Fassadenthermographien eingesetzt.

 

Unsere Kunden vertrauen uns

Unsere zufriedenen Kunden

Wissenswertes

Hier haben wir für Sie einige interessante Hintergrundinformationen zu Schadensursachen, Technik und Ausführung zusammengestellt.

Rufen Sie an. Wir sind da.

M: office@entfeuchter.com | T: 0316 29 41 47

365 Tage rund um die Uhr im Einsatz
Notdienst von 0 bis 24 Uhr

Triesterstraße 177
8073 Feldkirchen b. Graz

F: 0316 29 41 47 15

Schadensmeldung online

play button
Jetzt anfragen